logo

Vorwort

Sehr geschätzte Rottenmannerinnen und Rottenmanner!

Das „Rottenmanner Adventfenster“ wurde im Vorjahr 2015 ins Leben gerufen.
Diese Veranstaltung wird von den jeweiligen Veranstaltern zur Gänze eigenfinanziert.
 
In der schnelllebigen Zeit, in der die Gesellschaft von „höhere Stelle“ mit unglaublich vielen, unwichtigen Informationen überhäuft wird, dadurch auch fremdbestimmt ist, zudem Zeit ein unschätzbares Gut geworden ist, hat zu Veränderungen in der sozialen Kommunikation geführt. Zeit wird nicht erarbeitet, sie wird geschenkt, auf das Lebenszeitkonto gebucht und tickert dann nach und nach weg. Wir geben sie meist gedankenlos aus. Dabei entwickelt sich der Wert eines Lebenszeitkontos wie die Kaufkraft des Geldes. Als Ergebnis erleben wir in der Adventzeit, die in unserer Kultur eine „rauschfreie“ Fastenzeit sein sollte, ein hektisches Treiben verbunden mit einem wahren Konsumrausch, der sehr oft in der familiären Zerrüttung und Schuldenfalle endet.

Wir versuchen daher, unsere christliche Kultur, Tradition und Identität unserer Gesellschaft wieder bewusst zu machen.

Heuer werden an 13 Tagen Adventfenster geöffnet. Weihnachtsgedichte und Musik umrahmen die jeweilige Weihnachtsaktion.

Ich bin stolz, dass ich mit solch menschenwürdigen, ambitionierten Partnern diese Veranstaltung durchführen darf.

Ich wünsche Ihnen eine schöne und beschauliche Adventzeit,

Edgar Steinberger